Der Glaube kommt vom Hören: Online-Gottesdienste in Mähringen und Immenhausen

 

Liebe Gottesdienstgemeinde,
wenn wir uns schon nicht sehen, so können Sie sich unsere Gottesdienste wenigstens anhören. Insgesamt ein wenig kürzer als sonst, aber doch mit allem, was dazugehört. Und dazu jeweils die Predigt zum Download. Und wenn Sie mitfeiern wollen, dann nehmen Sie Ihr Gesangbuch zur Hand. Ich wünsche Ihnen einen schönen Sonntag!
Ihr Pfarrer Hans-Michael Wünsch

Und hier ist der Link zu unseren Online-Gottesdiensten:

Palmsonntag, 05.04.2020, Online-Gottesdienst in der Stephanskirche Mähringen
Predigt: Mk 14,3-9 als PDF-Datei zum Download: Da wird man auch das sagen zu ihrem Gedächtnis!
Orgel: Jutta Reumann-Schwichtenberg, Predigt: Pfarrer Hans-Michael Wünsch, Aufnahmeleitung: Tobias Riehle
Wir beten den Psalm 118 (EG 747), das Wochenlied ist EG 14, Dein König kommt in niedern Hüllen.

Sonntag Judika,  29.03.2020, Online-Gottesdienst in der Stephanskirche Mähringen
Orgel: Anette Schall, Predigt: Pfarrer Hans-Michael Wünsch, Aufnahmeleitung: Tobias Riehle
Predigt: Hebr 13,11-14 als PDF-Datei zum Download.
Wir beten den Psalm 43 (EG 724), das Wochenlied ist EG 97, Holz auf Jesu Schulter.

Sonntag Lätare, 22.03.2020, Online-Gottesdienst in der St. Georgskirche in Immenhausen
Orgel: Anette Schall, Predigt: Pfarrer Hans-Michael Wünsch, Aufnahmeleitung: Armin Janke
Predigt: Jes 66,10-14 als PDF-Datei zum Download.
Wir beten den Psalm  84 (EG 734), das Wochenlied ist EG 585, Das Weizenkorn muss sterben.

Audio-Gottesdienste und Lesepredigten gibt es auch für die Feiertage: (demnächst abrufbar)
Karfreitag, 10.04.2020 Online-Gottesdienst
Ostersonntag, 12.03.2020 Online-Gottesdienst

Nachrichten vom 11. bis 17. 04. 2020

Gemeindebüro
Achtung: Auf Anordnung des Evang. Oberkirchenrats vom 18.03.2020 müssen alle Pfarrämter und Gemeindebüros der Evang. Landeskirche Württemberg bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen bleiben. Pfarrer Wünsch ist telefonisch und per E-Mail unter den gewohnten Kontaktmöglichkeiten weiterhin für Sie erreichbar!
Telefon: 07071-37002 Fax: 07071-975485
E-Mail: Pfarramt.Maehringen-Immenhausen@elkw.de

Karfreitag, 10. April
10.15 Uhr (ohne Glockenläuten!) Audio-Gottesdienst auf dieser Seite, Lesepredigt zum Download oder ausgedruckt vor den Gemeindehäusern. Für Menschen ohne Internet auch direkt ins Haus!
Opfer: Hoffnung für Osteuropa (Diakonie)

Ostersonntag, 12. April
08.00-18.00 Uhr Kirchen geöffnet (s.u.!)
10.15 Uhr Glockenläuten. Audio-Gottesdienst auf dieser Seite, Lesepredigt zum Download oder ausgedruckt vor den Gemeindehäusern. Für Menschen ohne Internet auch direkt ins Haus!
Opfer: eigene Gemeinde
Gottesdienste in der Kirche und die Kinderkirche sind bis auf Weiteres abgesagt.

Abkündigung
Aus unserer Gemeinde ist verstorben und wird am Freitag, 17.04.2020, 11.00 Uhr auf den Friedhof Mähringen kirchlich bestattet: Gerlinde Stihler, Brühlstr. 5, 70 Jahre.
Nach der Verordnung des Kultusministeriums vom 02.04.2020 dürfen Bestattungen nur noch unter freiem Himmel im engen Familienkreis vorgenommen werden! Eine Teilnehmerliste zum Eintragen der Trauergäste wird auf dem Friedhof ausgelegt!

Wir feiern Ostern! Die Kirchen sind offen!
Liebe Gemeinde,
So hat die Christengemeinde wohl noch nie Ostern gefeiert! Wir können nicht zusammen in unseren Kirchen Gottesdienste feiern. Nicht an Karfreitag und nicht am Ostermorgen. Dennoch werden wir diese wichtigsten christlichen Feiertage miteinander begehen. Dazu finden Sie auf dieser Seite für beide Tage unter der Überschrift „Der Glaube kommt vom Hören“ (Röm 10,17) einen Audio-Gottesdienst zum Anhören. Und dazu die aktuelle Predigt zum jeweiligen Feiertag als Download zum Nachlesen. Allen Gemeindegliedern, die keinen Internetanschluss haben, werfen wir die Predigt gerne zum Lesen in den Briefkasten. Bei Interesse bitte einfach beim Pfarramt anrufen und Name und Adresse nennen, dann werfen wir Ihnen die Lesepredigt in den Briefkasten! Und auch vor den beiden Gemeindehauseingängen liegt die Predigt aus. Ferner besteht die Möglichkeit, wie sonst auch den Gottesdienst auf einem USB-Stick oder auf Kassette zu bekommen, um ihn zuhause anzuhören.

Osterlicht
Wir öffnen am Ostersonntag ab 8.00 Uhr unsere Kirchen zur persönlichen Andacht! Bis 12.00 Uhr steht vor dem Altar unsere schöne neue Osterkerze. Sie sind herzlich eingeladen, sich von dort ein Osterlicht zu sich nach Hause zu holen. Entweder Sie bringen dazu eine eigene Taufkerze aus Ihrer Familie oder eine andere Kerze mit. Falls jemand die nicht mehr findet oder hat, gibt es in einem Körbchen neben der Altarkerze kleine Kerzen zum Mitnehmen. Und dazu ein Faltblatt mit einer kleinen Osterliturgie und die Osterpredigt. Auch nach 12.00 Uhr bleiben die Kirchen geöffnet bis 18.00 Uhr.
Bitte nehmen Sie Rücksicht auf die anderen Besucherinnen und Besucher und beachten Sie die Corona-Zutrittsregeln am Eingang der Kirche!

Opfer
In normalen Zeiten bitten wir am Ausgang der Kirche nach unseren Gottesdiensten um ein Opfer. Diese Möglichkeit gibt es in diesen Ausnahmewochen nicht. Dennoch waren ja für diese Sonn- und Feiertage Opfer vorgesehen. Wenn Sie also dennoch Ihre Kirchengemeinde oder auch andere Opferbestimmungen unterstützen wollen, bitten wir Sie, Ihr Opfer auf das Konto der Kirchengemeinde zu überweisen: Kirchengemeinde Mähringen-Immenhausen, KSK Tübingen, IBAN DE79 6415 0020 0000 0039 59. Bestimmung: „Opfer Karfreitag“ oder „Opfer Ostersonntag“.
Das Opfer an Karfreitag ist bestimmt für Hoffnung für Osteuropa, eine Arbeit der Diakonie Württemberg: https://www.diakonie-wuerttemberg.de/internationale-diakonie/hoffnung-fuer-osteuropa/ . Am Ostersonntag erbitten wir das Opfer für unsere eigene Gemeinde. Vielen Dank für Ihre Gaben!

Abendgebet
Allabendlich um 19.55 Uhr läutet in beiden Kirchen die Gebetsglocke und lädt ein zum Abendgebet. Das Textblatt dazu steht auf unserer Internetseite. Oder Sie lesen einfach in Ihrem Gesangbuch den Psalm 91 (EG 736), das Abendgebet EG 803.3 (S. 1444), das Vaterunser und, wenn Sie mögen singend, das Abendlied „Der Mond ist aufgegangen“ (EG 482,1-7).

Keine Hausbesuche!
Wir können Sie in diesen Zeiten leider nicht zu Hause besuchen. Sie dürfen mich aber gerne im Pfarramt anrufen. Scheuen Sie sich auch nicht, Ihren Namen und Ihre Telefonnummer auf Band zu sprechen, wenn ich einmal nicht erreichbar sein sollte. Ich rufe Sie dann gerne zurück! Das Telefongespräch ist in diesen Zeiten ein guter und wichtiger Weg, miteinander in Kontakt zu sein!
Auch Geburtstagsbesuche bei unseren älteren Gemeindegliedern darf unser Besuchsdienst bis auf Weiteres keine machen, um diese besonders gefährdeten Menschen nicht in Gefahr zu bringen. Wir werfen Ihnen dennoch einen Gruß in den Briefkasten!

Nachbarschaftshilfe
Inzwischen haben sich etliche Freiwillige gemeldet, die bereitstehen für ein Gespräch am Telefon oder aber dafür, beim nächsten Einkauf etwas für die mitzubringen, die selbst nicht zum Einkaufen gehen können oder sollen. Wenn Sie also etwas brauchen, können Sie sich zu den üblichen Öffnungszeiten in den Rathäusern in Mähringen (Frau Sippel, 07071/32681) oder Immenhausen (Frau Märkle, 07072/7033) melden! Dort erhalten Sie die Namen und Telefonnummern unserer vielen Freiwilligen in Mähringen und Immenhausen. Und falls die Rathäuser gerade nicht besetzt sind, dann rufen Sie bei mir im Pfarramt an.
Immer häufiger wird es jetzt vorkommen, dass sich in Ihrem direkten Umfeld jemand tatsächlich mit dem Corona-Virus angesteckt hat und das Haus hüten muss. Halten Sie telefonisch Kontakt mit ihm, rufen Sie ab und zu an und fragen nach dem Befinden. Gerade in dieser Situation tut es gut zu spüren, dass einen die anderen Menschen nicht vergessen haben!
Hier im Gemeindeboten können Sie wöchentlich alles Neue in unserer Kirchengemeinde erfahren.

Gemeindebrief
Rechtzeitig vor den Osterfeiertagen haben Sie hoffentlich alle unseren neuen Gemeindebrief in Ihrem Briefkasten gefunden! Die neuen Exemplare waren nach dem Druck noch nicht trocken, da war die Seite 15 darin schon wieder überholt. Dort haben wir noch unsere Hoffnung ausgedrückt, dass wir im Juni miteinander auf dem Dorffest in Immenhausen einen ökumenischen Festgottesdienst feiern können. Doch mittlerweile wurde auch dieses Fest abgesagt und soll wahrscheinlich auf das kommende Jahr verschoben werden!

Neues aus dem Kirchengemeinderat
Auch normale KGR-Sitzungen sind unter den derzeitigen Umständen nicht möglich. Ersatzweise wurde am 01.04.2020 eine Videokonferenz durchgeführt, in der auch die Wahl zum Vorsitzenden des Kirchengemeinderats besprochen und vorbereitet wurde. Die Wahl wurde dann entsprechend der Verordnung des geschäftsführenden Ausschusses der Landessynode (Handreichung des Evang. OKRs vom 19.03.2020) schriftlich durchgeführt. Zum neuen 1. Vorsitzenden des Kirchengemeinderats wurde einstimmig Kai Hustadt aus Mähringen gewählt. Herzliche Gratulation!

Ihnen allen ein trotz allem frohes Osterfest!
Herzliche Grüße, bleiben Sie gesund,
Ihr Pfarrer Wünsch

Passionsandachten 2020

Und es senke sich auf uns herab dein Erbarmen!
 
Bis heute gibt es Andachtsbildchen, auf denen das „Christkind“ gezeigt wird mit Nägeln in den Händen. Das sollte darauf hinweisen, welchem Schicksal Jesus entgegen geht. Auf unserem Foto sieht man beides nebeneinander: Den Gekreuzigten im Vordergrund und Maria mit dem Kind im Kirchenfenster. Dieses Bild soll als Anschauung dienen für unsere diesjährigen Passionsandachten, die wir leider nicht wie gewohnt im Chor der St. Georgskirche in Immenhausen begehen können. Stattdessen sind Sie eingeladen, diese Andachten in der Karwoche von Montag bis Gründonnerstag als Abendgebet zuhause zu begehen. Das Faltblatt dazu finden Sie vor unseren Gemeindehauseingängen oder hier zum Download!

Nachrichten vom 04. bis 10. 04. 2020

Gemeindebüro
Achtung: Auf Anordnung des Evang. Oberkirchenrats vom 18.03.2020 müssen alle Pfarrämter und Gemeindebüros der Evang. Landeskirche Württemberg ab sofort bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen bleiben. Pfarrer Wünsch ist telefonisch und per E-Mail unter den gewohnten Kontaktmöglichkeiten weiterhin für Sie erreichbar!
Telefon: 07071-37002 Fax: 07071-975485
E-Mail: Pfarramt.Maehringen-Immenhausen@elkw.de

Palmsonntag, 5. April
10.15 Uhr Glockenläuten. Den Audio-Gottesdienst und die Lesepredigt zum Download gibt es hier oder ausgedruckt vor den Gemeindehäusern. Für Menschen ohne Internet auch direkt ins Haus!
Karfreitag, 10. April
10.15 Uhr (ohne Glockenläuten!) Den Audio-Gottesdienst und die Lesepredigt zum Download gibt es hier oder ausgedruckt vor den Gemeindehäusern. Für Menschen ohne Internet auch direkt ins Haus!
Ostersonntag, 12. April
10.15 Uhr Glockenläuten. Den Audio-Gottesdienst und die Lesepredigt zum Download gibt es hier oder ausgedruckt vor den Gemeindehäusern. Für Menschen ohne Internet auch direkt ins Haus!
Gottesdienste in der Kirche und die Kinderkirche sind bis auf Weiteres abgesagt.

Wir bleiben verbunden! Gemeinde in Corona-Zeiten
Liebe Gemeinde,
Wieder gehen wir auf einen Sonntag zu, an dem wir nicht zusammen Gottesdienst feiern können. Noch immer müssen in unserer Kirchengemeinde alle Gottesdienste und Veranstaltungen wegen der Corona-Epidemie ausfallen. Aber dennoch bleiben wir miteinander verbunden!
An jedem Sonntag um 10.15 Uhr läuten zur Gottesdienstzeit die Glocken unserer Kirchen.
Und auf dieser Seite steht am Sonntagmorgen unter der Überschrift „Der Glaube kommt vom Hören“ (Röm 10,17) ein Audio-Gottesdienst zum Anhören bereit. Dazu finden Sie die aktuelle Predigt zum Sonntag als Download zum Nachlesen. Allen Gemeindegliedern, die keinen Internetanschluss haben, werfen wir die Predigt gerne zum Lesen in den Briefkasten. Bei Interesse bitte einfach beim Pfarramt anrufen und Name und Adresse nennen, dann werfen wir Ihnen die Lesepredigt in den Briefkasten! Und auch vor den beiden Gemeindehauseingängen liegt die Predigt aus. Ferner besteht die Möglichkeit, wie sonst auch den Gottesdienst auf einem USB-Stick oder auf Kassette zu bekommen, um ihn zuhause anzuhören. Geplant ist dies auch für den Karfreitag und den Ostersonntag!

Allabendlich um 19.55 Uhr läutet in beiden Kirchen die Gebetsglocke und lädt ein zum Abendgebet. Ab Montag, finden Sie in der Karwoche dafür eine Passionsandacht, als PDF zum Download auf dieser Internetseite oder ausgedruckt vor unseren Gemeindehäusern.
Und an allen anderen Abenden gibt es weiterhin unser Abendgebet mit einem Textblatt auf unserer Internetseite. Oder Sie lesen einfach im Gesangbuch den Psalm 91 (EG 736), das Abendgebet EG 803.3 (S. 1444), das Vaterunser und, wenn Sie mögen singend, das Abendlied „Der Mond ist aufgegangen“ (EG 482,1-7).
Wir können Sie in diesen Zeiten nicht zu Hause besuchen.
Sie dürfen mich aber gerne im Pfarramt anrufen. Scheuen Sie sich auch nicht, Ihren Namen und Ihre Telefonnummer auf Band zu sprechen, wenn ich einmal nicht erreichbar sein sollte. Das Telefongespräch ist in diesen Zeiten ein guter und wichtiger Weg, miteinander in Kontakt zu sein!

Auch Geburtstagsbesuche bei unseren älteren Gemeindegliedern darf unser Besuchsdienst bis auf Weiteres keine machen, um diese besonders gefährdeten Menschen nicht in Gefahr zu bringen. Wir werfen Ihnen dennoch einen Gruß in den Briefkasten!
Nachbarschaftshilfe: Inzwischen haben sich etliche Freiwillige gemeldet, die bereitstehen für ein Gespräch am Telefon oder aber dafür, beim nächsten Einkauf etwas für die mitzubringen, die selbst nicht zum Einkaufen gehen können oder sollen. Wenn Sie also etwas brauchen, können Sie sich zu den üblichen Öffnungszeiten in den Rathäusern in Mähringen (Frau Sippel, 07071/32681) oder Immenhausen (Frau Märkle, 07072/7033) melden! Dort erhalten Sie die Namen und Telefonnummern unserer vielen Freiwilligen in Mähringen und Immenhausen. Und falls die Rathäuser gerade nicht besetzt sind, dann rufen Sie bei mir im Pfarramt an.
Immer häufiger wird es jetzt vorkommen, dass sich in Ihrem direkten Umfeld jemand tatsächlich mit dem Corona-Virus angesteckt hat und das Haus hüten muss. Halten Sie telefonisch Kontakt mit ihm, rufen Sie ab und zu an und fragen nach dem Befinden. Gerade in dieser Situation tut es gut zu spüren, dass einen die anderen Menschen nicht vergessen haben!
Hier im Gemeindeboten können Sie wöchentlich alles Neue in unserer Kirchengemeinde erfahren.
Und in dieser Woche vor den Osterfeiertagen finden Sie unseren neuen Gemeindebrief in Ihrem Briefkasten!

Herzliche Grüße, bleiben Sie gesund!
Ihr Pfarrer Wünsch