Nachrichten vom 19. 12. 2020 bis Jan. 2021

Gemeindebüro
Achtung: Pfarramt und Gemeindebüro bleiben bis zum Ende des derzeitigen Lockdowns geschlossen, sind aber telefonisch zu den üblichen Zeiten erreichbar:
Dienstagvormittag von 8.30-11.30 Uhr, Dienstagnachmittag von 14.00-16.00 Uhr, Donnerstagmorgen von 8.00-10.00 Uhr, Freitagvormittag von 8.30-11.30 Uhr.
Telefon: 07071-37002; Fax: 07071-975485
E-Mail: Pfarramt.Maehringen-Immenhausen@elkw.de

4. Advent, 20. Dezember
  9.00 Uhr Gottesdienst St. Georgskirche Immenhausen (Pfarrer Jörg Schweizer)
10.15 Uhr Gottesdienst Stephanskirche Mähringen (Pfarrer Jörg Schweizer)

Auflagen für die Gottesdienste am 4. Advent und über die Weihnachtsfeiertage

Im Gottesdienst dürfen momentan nur noch Personen aus einem Haushalt nebeneinander in einer Bankreihe sitzen. Alle Anwesenden müssen Name und Adresse hinterlassen. Während des ganzen Gottesdienstes ist Maskenpflicht. Gemeindegesang ist verboten.

Heiligabend 24. Dezember

Achtung: Der Kirchengemeinderat hat schweren Herzens beschlossen, alle Gottesdienste abzusagen (siehe Flyer).

16.00 Uhr Familiengottesdienst, Stephanskirche Mähringen (Prädikant Kai Hustadt)
Opfer: OM
17.00 Uhr Familiengottesdienst, Sankt Georgskirche Immenhausen (Prädikant Kai Hustadt)
Opfer: OM
18.30 Uhr Christvesper in der Stephanskirche Mähringen (Prädikant Kai Hustadt). Dieser Gottesdienst eignet sich auch für Personen, die auf Barrierefreiheit angewiesen sind und sich gerne hinsetzen wollen!
Opfer: DIGUNA

Personen, die sich bereits für die nun abgesagten Gottesdienste angemeldet haben, können einen Gottesdienst online abrufen. Wir versuchen, mit Ihnen Kontakt aufzunehmen!

1. Weihnachtsfeiertag (25.12.2020)
9.00 Uhr Stephanskirche Mähringen: Gottesdienst zum Christfest (Pfarrer Heiko Zürn)
Opfer: Brot für die Welt

2. Weihnachtsfeiertag (26.12.2020)
10.15 Uhr Stephanskirche Mähringen: Gottesdienst (Pfarrerin Christine Eppler)
Opfer: eigene Gemeinde

Sonntag nach Weihnachten (27.12.2020)
10.15 Uhr Sankt Georgskirche Immenhausen: Gottesdienst (Pfarrerin Susanne Fleischer)
Opfer: eigene Gemeinde

Altjahresabend (31.12.2020):
17.00 Uhr Sankt Georgskirche Immenhausen: Gottesdienst (Pfarrer Dr. Wünsch)
Opfer: eigene Gemeinde

Neujahr Freitag 01.01.2021
10.30 Uhr Stephanskirche Mähringen: Gottesdienst mit Prädikant Joachim Rodemann
Opfer: eigene Gemeinde
Ein Audiogottesdienst zum Jahreswechsel steht ab 31.12.2020 online!

2. Sonntag nach dem Christfest 03.01.2021
10.15 Uhr St. Georgskirche Immenhausen: Gottesdienst mit Pfarrer Dr. Wünsch
Opfer: eigene Gemeinde

Epiphanias Mittwoch 06.01.2021
10.15 Uhr St. Georgskirche Immenhausen: Gottesdienst mit Pfarrer Dr. Wünsch
Opfer: Weltmission

1. Sonntag nach Epiphanias 10.01.2021
10.15 Uhr Stephanskirche Mähringen: Gottesdienst mit Pfarrer Dr. Wünsch
Opfer: eigene Gemeinde

Mittwoch 13.01.2021, 19.30 Uhr Sitzung des Kirchengemeinderats (Videokonferenz)

Ab 17.01.2021 beginnt unsere Predigtreihe im Distrikt: „Tödliche Sünde und himmlische Tugend“. Ausführliche Informationen dazu finden Sie in unserem Gemeindebrief.

Hinweise und Informationen

Stimmungsvoller Advent in Immenhausen und Mähringen
Wir sind mitten drin im stimmungsvollen Advent! Die großen Christbäume vor den Rathäusern sind immer mehr von den Kindern unserer Dörfer geschmückt worden. Und auch unsere Kirchengemeinde trägt dazu bei! Eine Liste der „Adventspunkte“ finden Sie auf unserer Internetseite! Die Aktion soll bis zum Erscheinungsfest (6. Januar 2021) dauern.

Stimmungsvoller Advent in Immenhausen und Mähringen

In diesem Advent glitzert und funkelt es in vielen Fenstern, Gärten und auf öffentlichen Plätzen in Immenhausen und Mähringen. Viele MitbürgerInnen und Vereine haben fröhliche Adventsstationen in unseren beiden Ortschaften gestaltet, die nun bewundert und bestaunt werden können. Entdecken Sie bei einem abendlichen Spaziergang die weihnachtliche Dekoration und winterliche Beleuchtung, sowie viele Adventsstationen mit Aushängen oder zum Mitnehmen vorbereitete kleine Geschichten, Lieder, Bastelvorlagen und vieles mehr.

Immenhausen

  • Am Gemeindehaus gibt es im oberen Hof ein besonderes Krippenfenster zu bestaunen.
  • Die weihnachtlich beleuchtete Wörthstraße, Rauhwiesenweg, Beckengartenweg und Lochenstraße bieten Überraschungen an verschiedenen Stationen.
  • Mehrere Adventsstationen zum Bestaunen und zum Mitnehmen vorbereitete Texte und Bastelvorlagen gibt es in der Georg-Grauer-Straße. Am Rathaus dort in der Straße steht auch ein beleuchteter Christbaum, der von allen Kindern und Mitbürgern mit selbstgebastelten oder selbstgekauften Kleinigkeiten geschmückt werden darf.
  • In der Härtenstraße sind der alte Brunnen bei der Brunnenstube sowie der Wandersmann an der Ehrenbachstraße adventlich beleuchtet und bei Haus Nummer 88 gewährt das denkmalgeschützte Armenhaus durch zwei weihnachtlich geschmückte Fenster einen Einblick in die gute alte Zeit.
  • Bei Familie Weigold in der Haldenstraße sind historische Figuren aus dem Erzgebirge ausgestellt, die in einem Begleitschreiben erklärt werden.

Mähringen

  • Auf dem Rondell vor der Kirche kann man eine große, schöne Holzkrippe bestaunen. In der „Adventsmarktbude“ daneben gibt es Literatur zum Mitnehmen und Tauschen und am oberen Gemeindehauseingang jeden Tag eine neue Adventsgeschichte zum Lesen.
  • Weiter die Kirchstraße hinunter steht bei Haus Nummer 47 eine Adventsbank, die mit Bastelangebote für Kinder und einer Box für Erwachsene bestückt ist.
  • Und wieder zurück Richtung Ortsmitte gibt es an der Blumenstraße 6 eine große Adventsstation.
  • Das Mayer’s Waldhorn hat für kleine und große Köche eine Rezeptstation an der Restauranteingangstüre aufgebaut. Dort wird jedes Wochenende ein neues Rezept aus dem Miniköche-Kochbuch zum Mitnehmen ausgehängt, das zu Hause nachgekocht werden kann.
  • Auch am Rathaus in Mähringen darf der große Christbaum geschmückt werden. (Im oberen Bereich hilft die Feuerwehr dabei.)
  • Des Weiteren hat der Waldkindergarten seinen Schaukasten am Waldkindiparkplatz (neben dem Fußballplatz) mit Texten und Bildern passend zur Adventszeit geschmückt.

Vielen Dank an alle, die unsere Dörfer zum Glitzern und Funkeln bringen und so eine wunderbare Stimmung in diesen Advent herbeizaubern.

Weitere Stationen können gerne an stimmungsvoller-advent@gmx.de gemeldet werden.