Nachrichten vom 12. bis 18.09.2020

14. Sonntag nach Trinitatis, 13. September
9.00 Uhr Gottesdienst St. Georgskirche Immenhausen
10.15 Uhr Gottesdienst Stephanskirche Mähringen
In beiden Gottesdiensten predigt Prädikantin Christiane Beck
Opfer: eigene Gemeinde

Dienstag, 15.09.2020 und Donnerstag, 17.09.2020
20.00 Uhr Abendgebet an der Sankt Georgskirche Immenhausen (siehe Hinweise und Informationen)

Mittwoch, 16.09.2020
16.30 Uhr Erster Konfirmandenunterricht, Gemeindehaus Mähringen
(siehe Hinweise und Informationen)
20.00 Uhr Öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderats Mähringen-Immenhausen, Gemeindehaus Mähringen (siehe Hinweise und Informationen)


Hinweise und Informationen

Gottesdienstbesuch
Die Corona-Infektionszahlen nehmen wieder zu. Deshalb bitten wir Sie, bei Ihrem Gottesdienstbesuch in der Kirche die bekannten Vorsichtsmaßnahmen unbedingt zu beachten: Mindestabstand 2 Meter, Gesichtsmaske tragen, bis Sie an Ihrem Platz sitzen, und auf jeden Fall während des Singens, Desinfektionsmittel, Sitzplatzverteilung!

Kinderkirche

Leider können wir auch nach den Sommerferien noch nicht wieder mit unserer Kinderkirche von Mähringen und Immenhausen starten! Wir hatten Anfang des Jahres viele jüngere Kinderkirchkinder, welche noch im Kindergarten sind. Da der Kindergarten momentan noch fest eingeteilte Gruppen hat, möchten wir ungern die Kinder in unserer Kinderkirche „mischen“. Wir melden uns, sobald sich eine Änderung ergibt! Bei Rückfragen: Katrin Schäfer 07072-505821
Liebe Grüße, Euer Kinderkirchteam

Endlich: Start im Konfis!
In der ersten Schulwoche nach den Sommerferien startet jetzt endlich auch der neue Konfis!

Wir treffen uns am Mittwoch, 16.09.2020 um 16.30 Uhr im Gemeindehaus Mähringen. Angemeldet sind bisher 8 Jugendliche. Auch wer bisher noch nicht angemeldet ist, aber gerne konfirmiert werden möchte und jetzt in die 8. Klasse kommt, ist herzlich eingeladen. Bitte mitbringen: Schreibzeug, Block, gute Laune. Und natürlich eine Maske…
Ich freue mich auf Euch!
Euer Pfarrer Wünsch

Öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderats
Unser Kirchengemeinderat beginnt nach den Sommerferien wieder mit seinen monatlichen öffentlichen Sitzungen: Mittwoch, 16. September, 20.00 Uhr im Gemeindehaus Mähringen. Auf der Tagesordnung stehen u.a. die Möglichkeit von Weihnachtsgottesdiensten unter Corona-Bedingungen, ebenso die Feier des Abendmahls sowie die Bestimmung des freiwilligen Gemeindebeitrags für das Jahr 2020. Wir bitten Gäste, Gesichtsmasken mitzubringen und auf die Mindestabstandsregeln zu achten. Hier ist die Tagesordnung.

Abendgebet
„Das Erste und Wichtigste, wozu ich die Gemeinde auffordere, ist das Gebet. Es ist unsere Aufgabe, mit Bitten, Flehen und Danken für alle Menschen einzutreten.“ (1. Timotheus 2,1). Jeden Dienstag und jeden Donnerstag um 20.00 Uhr treffen wir uns zum gemeinsamen Abendgebet an der Kirche in Immenhausen. Wir freuen uns, diese Zeit der Ruhe und des Gebetes für unsere Welt, unser Land und unsere Gemeinde in Gemeinschaft mit anderen Christen zu verbringen.

Nachbarschaftshilfe
Viele hilfsbereite Menschen aus unserer Gemeinde in Mähringen und Immenhausen sind für Sie da, wenn Sie Hilfe brauchen. Sie können sich zu den üblichen Öffnungszeiten in den Rathäusern in Mähringen (Frau Sippel, 07071/32681) oder Immenhausen (Frau Märkle, 07072/7033) melden! Dort erhalten Sie Hilfe! Und falls die Rathäuser gerade nicht besetzt sind, rufen Sie im Evang. Gemeindebüro (Telefon 07071/37002, Öffnungszeiten s.o.) oder im Pfarramt an. Dann geben wir Ihr Anliegen schnell an jemand aus unserem großen Helferkreis weiter!

Aufruf zum Gebet: Hausandacht für jeden Abend

Liebe Gemeinde,
seit letzten Sonntag (15.03.) sind alle gottesdienstlichen Zusammenkünfte in unserer Gemeinde abgesagt. Dennoch wollen wir im Geiste miteinander verbunden bleiben. Das kann dadurch geschehen, dass wir jeden Abend um 20.00 Uhr zu Hause innehalten und beten, getreu dem biblischen Aufruf: „Suchet der Stadt Bestes und betet für sie“ (Jeremia 29, 7). Dies kann auch in Form einer kleinen Hausandacht erfolgen. Dazu lesen wir den Psalm 91 und ein Fürbittengebet des Lutherischen Weltbundes, das sich schon viele Christinnen und Christen in aller Welt zu eigen gemacht haben. Ein Vaterunser und eine Segensbitte können unsere Andacht abschließen. Die Gebetsglocke in unseren beiden Kirchtürmen lädt jeden Abend um 19.55 Uhr zu diesem Gebet zuhause ein!